La Chaux-de-Fonds verpflichtet neuen Ausländer

Der HC La Chaux-de-Fonds freut sich, die Verpflichtung des 26-jährigen ausländischen Stürmers Mathias Trettenes für eine Saison bekannt zu geben. 

Der junge norwegische Nationalspieler hat eine beeindruckende Erfolgsbilanz mit mehr als 128 Einsätzen für die A-Nationalmannschaft, einschliesslich der Teilnahme an den Olympischen Spielen. Er nahm fünfmal an den A-Weltmeisterschaften teil und ist fünfmaliger Meister in seinem Heimatland. Letzte Saison war er viertbester Skorer der norwegischen Liga. Zudem hat er seine Erfahrung bei anderen ausländischen Meisterschaften in Schweden und Deutschland gemacht.

Loic Burkhalter: «Mathias ist ein bereits sehr erfahrener Youngster, der im Flügel oder als Center spielen kann. Er ist ein ausgezeichneter Läufer und hat eine gute Vision des Spiels. Mit seinem professionellen Verhalten wird er die Mannschaft weiterbringen.» 

Mathias Trettenes: «Ich bin stolz, diese Gelegenheit zu erhalten und  freue mich sehr darauf, dem Club beizutreten.»




Anzeigen: