Langenthal verpflichtet Andrew Clark als zweiten Ausländer

Der SC Langenthal hat den 31-jährigen kanadischen Stürmer, Andrew Clark, als zweiten Ausländer 
neben Joey Benik verpflichtet. Clark hat einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2019/20 
unterzeichnet.

Der 31-jährige Stürmer, welcher vorwiegend als Center eingesetzt werden kann, stand die letzten drei Jahre in der österreichischen Top-Liga beim HC Innsbruck unter Vertrag. Er war in der abgelaufenen Saison mit 
49 Assists der erfolgreichste Vorbereiter in der Regular Season. Zuvor sammelte er bereits Erfahrungen auf Schweizer Eis, als er während der Saison 2015/16 beim SC Rapperswil-Jona seine Qualitäten unter Beweis 
gestellt hat. Clark gilt als sehr guter Scorer und wird mit seiner Erfahrung die junge Mannschaft verstärken.

"Bei der Verpflichtung des neuen ausländischen Stürmers war uns wichtig, dass er auf der Position des 
Centers spielen kann, Bully stark ist und das Schweizer Eishockey kennt", erklärt Sportchef Kevin Schläpfer. 
Andrew Clark wird Ende Juli in die Schweiz fliegen und zusammen mit seinen Teamkollegen in die 
Vorbereitungsphase für die neue Saison starten. Er wird mit der Rückennummer 57 auflaufen.


Leser-Kommentare




Anzeigen: