Langnau oder Rapperswil: Wer erreicht den Cup-Final 2019?

Heute finden die Cup-Halbfinals statt. Wer schafft den Sprung in den Final?

SC Rapperswil-Jona Lakers - SCL Tigers

Auch in diesem Jahr wird wieder ein Underdog im Final des Schweizer Cups stehen. Der Titelverteidiger Rapperswil erwartet zuhause die SCL Tigers, welche eine sehr gute Saison spielen. Mit einem Sieg wären sie nur noch einen Sieg vor dem grossen Coup entfernt. Doch Rapperswil hat etwas dagegen und will die bisher enttäuschende Saison nach dem Wiederaufstieg mit der Titelverteidigung abschliessen. Allerdings sind sie nicht wie letztes Jahr die «unterschätzten Zweitligisten», sondern dümpeln in der National League im Tabellenkeller herum. Deshalb sind sie bei ihren Gegnern heute bestens bekannt.

SC Bern - EV Zug

Die Hauptstädter empfangen im Halbfinal den EV Zug, welche am Montag die Tabellenführung der Berner übernommen haben. Gut vorstellbar, dass diese beiden Teams in Zukunft öfters miteinander zu tun haben werden, wenn es um die Nummer 1 im Eishockey in der Schweiz geht. Bei Bern dürfte der länger verletzte Ramon Untersander sein Comeback feiern. Zug muss wie schon am Montag gegen Lugano auf Garrett Roe verzichten. Ansonsten werden die beiden Teams in Vollbesetzung antreten. Wie viele Prozent ihres Potentials sowohl Bern als auch Zug heute abrufen, steht in den Sternen.


Leser-Kommentare