Lausanne verkündet offiziell die Vertragsverlängerung mit Cory Emmerton

Der Lausanne HC freut sich, die Vertragsverlängerung mit dem Kanadier Cory Emmerton bekannt zu geben. Der 30-jährige Center ist bis Ende Saison 2020/21 an die Waadtländer gebunden.

Der während der Saison zu Lausanne gestossene Cory Emmerton bestritt 48 Spiele im Trikot der Waadtländer und sammelte dabei 30 Punkte (16 Tore und 14 Assists). In 211 Spielen in der National League, zuvor mit Ambri-Piotta, hat er eine Ausbeute von 149 Punkten.

Emmerton meldet sich wie folgt zu seinem weiteren Abenteuer in Lausanne: «Seit meiner Ankunft habe ich mich in der Organisation wohl gefunden. Zu dieser erster Saison in Lausanne kann ich nur Gutes sagen, sowohl auf sportlicher als auch persönlicher Ebene. Die Vertragsverlängerung um zwei Jahre erlaubt es mir, weiter als Spieler in einer Mannschaft zu wachsen, die in diesem Jahr erfolgreich war und in den kommenden Jahren noch einiges gewinnen kann.»


Leser-Kommentare