Lausanne vermeldet Abgänge von Holm, Grenier und Pereskokov

Der Lausanne HC vermeldet, dass Philip Holm, Alexandre Grenier und Vadim Pereskokov die Waadtländer verlassen werden.

Alle drei Ausländer stiessen erst während der Saison zum Klub. Der 28-jährige Holm kam Anfang Jahr als Ersatz für Jonas Junland zu Lausanne. In neun Spielen erzielte er allerdings nur ein Tor und bereitete eines vor. 

Der 28-jährige Grenier sowie der 26-jährige Pereskokov stiessen zum Saisonende zu den Waadtländern. Grenier konnte mit vier Toren und vier Assists in zehn Spielen einige Akzente setzen, während Pereskokov in sieben Spielen immerhin ein Tor erzielte und drei vorbereitete.




Anzeigen: