Lausanne verpflichtet NHL-Spieler Josh Jooris für drei Jahre

Der Lausanne HC freut sich, die Verpflichtung von Josh Jooris bekannt zu geben. Der Kanadier mit Schweizer Lizenz verbrachte die letzten Jahre in der NHL und unterschreibt nun für drei Jahre in Lausanne.

Der als Flügel und Center einsetzbare Stürmer verbrachte die letzten sechs Jahre zwischen AHL und NHL. In 222 NHL-Partien mit den Calgary Flames, Arizona Coyotes, Carolina Hurricanes und New York Rangers sammelte er 55 Punkte. In der vergangenen Saison kam er aber nur noch in der AHL zum Einsatz und skorte dort 17 Punkte in 87 Einsätzen. 

Der 28-Jährige kehrt nun zu dem Klub zurück, bei welchem einst sein Vater Mark in der Saison 1997/98 Eishockey gespielt hat. Dadurch ist der Kanadier nun auch im Besitz einer Schweizer Lizenz und belastet das Ausländerkontingent nicht. Jooris meint: «Lausanne ist derjenige Klub, bei dem ich erstmals auf Juniorenniveau Eishockey gespielt habe.» Dem kompletten Spieler sei die Entscheidung leicht gefallen. Nun freue er sich auf eine neue Herausforderung in seiner Karriere.


Leser-Kommentare