Lhotak und Heughebaert verlängern in Olten

Lukas Lhotak und Stéphane Heughebaert haben ihre Verträge mit dem EHC Olten um ein weiteres Jahr bis und mit Saison 2022/23 verlängert.

Stürmer Lukas Lhotak und Verteidiger Stéphane Heughebaert werden auch nächste Saison für den EHC Olten spielen. Beide Spieler haben ihren auslaufenden Vertrag um jeweils ein Jahr verlängert.

Lhotak ist auf diese Saison hin von den Rapperswil-Jona Lakers zum EHC Olten gestossen. Der Tscheche mit Schweizer Lizenz hat sich beim EHCO auf Anhieb gut eingefunden. Der 28-jährige Stürmer steht nach 27 Saisonspielen bei 20 Skorerpunkten sowie einer Plus-16-Bilanz und ist ein wichtiger Eckpfeiler in der Offensive.

Stéphane Heughebaert hat sich in seiner fünften Saison beim EHCO endgültig als Top-6-Verteidiger etabliert. Der 24-jährige Romand hat sich in seiner Zeit in Olten kontinuierlich gesteigert und wird auch in der nächsten Saison eine wichtige Rolle in der Verteidigung übernehmen.




Anzeigen: