Marc Abplanalp wird seine Karriere beenden

Marc Abplanalp (36) wird sich per Ende der laufenden Saison von der professionellen Eishockeybühne verabschieden.

Der gebürtige Berner Oberländer stiess in der Saison 2001-2002 zu Fribourg-Gottéron, wo er die U20 der Jugendabteilung integrierte. Bereits in der darauffolgenden Spielzeit gelang ihm der Sprung in die erste Mannschaft der Drachen. Er absolvierte gleichzeitig diverse Gastauftritte in der Swiss League beim HC La Chaux-de-Fonds sowie beim EHC Visp. Seit der Saison 2007-2008 ist Abplanalp ein fester Bestandteil des Fanionteams. Der solide Verteidiger und Musterprofi hat 16 Saisons in der National League bestritten, davon genauso viele im Dress von Fribourg-Gottéron. Mit insgesamt 700 Partien, 80 Assists und mehr als 30 Toren reiht sich Abplanalp in die Liste der legendären Spieler der Drachen ein. Der HC Fribourg-Gottéron bedankt sich bei Marc Abplanalp für seinen unermüdlichen Einsatz im Dienst des Vereins und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.


Marc Abplanalp:
« Ich möchte mich herzlich bei allen Fans, Mitspielern, dem Staff und dem ganzen Verein für das Vertrauen und die tollen Momente bedanken. Ich kann auf viele schöne Erinnerungen zurückblicken, aber ich möchte nach vorne schauen und in meiner letzten Saison mit dem Team noch das erreichen, was wir noch nie erreicht haben. Gottéron wird immer ein Platz in meinem Herzen haben. Für einmal, für immer. Danke.»




Anzeigen: