Marco Miranda wechselt zu Genf-Servette

Der HC Genf-Servette freut sich, die Verpflichtung von Marco Miranda für die nächsten drei Jahre plus Option für ein weiteres bekanntzugeben.

Der 20-jährige Marco Miranda hat bei den Genfern einen Dreijahresvertrag mit Option für eine weitere Saison unterschrieben. 

Geboren in Zürich und ausgebildet in der Jugend der ZSC Lions, hat Miranda im Playoff-Finale einen Teil seines grossen Potentials gezeigt. Als schneller und beweglicher Läufer bekannt, hat er im vergangenen Monat seine ersten Nationalmannschaftsaufgebote beim Deutschland Cup erhalten. Bisher hat Miranda 50 Spiele in der höchsten Liga bestritten, in denen ihm zwei Tore und neun Assists gelungen sind.

Chris McSorley:  «Wir sind sehr glücklich, dass wir die Verpflichtung von Marco bekanntgeben können. Er hat bisher auf jeder Stufe brilliert, vor allem auch in der letzten Saison mit Zürich. Er ist eines der grössten Schweizer Talente seines Jahrgangs. Wir zählen auf Marco, um dem Klub einen von mehreren Eckpfeilern der Zukunft zu geben.»


Leser-Kommentare