Martin Bakos landet in Porrentruy

Der slowakische Stürmer verstärkt die Fremdenlegion des HCA 

Der solide Stürmer und slowakische Nationalspieler (188 cm für 90 kg) hat einen Vertrag bis zum 31. Oktober 2022 unterschrieben. Er komplettiert das Jura-Team nach längerer Abwesenheit des Kanadiers Jonathan Hazen.

Martin spielte insbesondere 7 Jahre lang in der prestigeträchtigen KHL (279 Spiele – 142 Punkte, 71 Tore und 71 Vorlagen) sowie 193 Spiele mit der Nationalmannschaft der Slowakei mit Teilnahme an 1 Olympischen Spielen und 2 Weltmeisterschaften. In der Saison 2015-2016 gewann er unter Filip Pesan die tschechische Extraliga. Martin Bakoš ist ein solider Rechtsstürmer. Seine offensiven Qualitäten werden einen großen Beitrag zum gelb-schwarzen Angriff leisten. Der Hockey Club Ajoie begrüßt ihn in der HCA-Familie.

Julien Vauclair , Sportdirektor des HCA: Martin verfügt über hervorragende technische Qualitäten, die uns in unserem Offensivbereich sehr zugutekommen werden. Wir können es kaum erwarten, ihn in Aktion zu sehen!“

Martin Bakoš  – Stürmer des Hockey Club Ajoie: „Ich freue mich darauf, dem HC Ajoie beizutreten. Ich kenne Trainer Filip Pesan bereits und als mich Julien kontaktierte, war ich sofort von der Herausforderung motiviert. Ich freue mich darauf, mehr über die Schweizer Liga zu erfahren und dem Team dabei zu helfen, so viele Spiele wie möglich zu gewinnen."




Anzeigen: