Mattias Tedenby verlässt Davos vorzeitig

Der HC Davos vermeldet, dass Mattias Tedenby den Verein trotz eines laufenden Vertrages bis Ende Saison 2020/21 dank einer Ausstiegsklausel verlässt.

Der 30-jährige Schwede stiess im Sommer zum HC Davos, nachdem er zuvor fünf Jahre lang regelmässig in seiner Heimat geskort hatte. In der National League sammelte Tedenby in 48 Spielen 37 Skorerpunkte.

Obwohl er noch einen Vertrag für die kommende Saison gehabt hätte, verlässt er nun die Schweiz dank einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag wieder.




Anzeigen: