Mehrere Ausfälle in den ersten zwei Spielrunden

Die ersten zwei National League Runden sind gespielt. Leider hat es bereits einige Ausfälle gegeben. Wir wünschen den verletzten Spielern eine gute und schnelle Besserung.

EV Zug: David McIntyre fiel im Mitteldrittel gegen den HC Lugano verletzt aus. Die Ursache ist nicht bekannt.

 

HC Lugano: Ebenfalls beim 6:5 Sieg des EVZs ausgefallen ist Luca Cunti. Der Stürmer musste während des Startdrittel in die Kabine.

 

ZSC Lions: Denis Hollenstein konnte das Spiel gegen die Rapperswil-Jona Lakers nicht zu Ende spielen. Er fiel nach 8 Minuten Eiszeit aus.

 

SC Rapperswil-Jona Lakers: Andri Spiller konnte nicht für das Spiel gegen den ZSC aufgeboten werden. Er verletzte sich am Freitag gegen die SCL Tigers an der Hand.

 

HC Davos: Davyd Barandun schied bereits im ersten Spiel am Freitag nach wenigen Minuten verletzt aus.

 

HC Genf-Servette: Der neue Ausländer Tommy Wingels wurde im Eröffnungsspiel nach 13 Minuten im Gesicht getroffen. Wie nun bestätigt wurde, erlitt der Amerikaner einen Kieferbruch und fällt voraussichtlich vier Wochen aus.


Leser-Kommentare