Nachwuchstalente Luis und Gian Janett verlängern langfristig in Kloten

Der EHC Kloten freut sich, dass sowohl Luis wie auch Gian Janett ihre ursprünglich bis Ende 2020/21 laufenden Verträge vorzeitig um je zwei weitere Spielzeiten bis Ende Saison 2022/23 verlängern.

Die beiden 20-Jährigen stammen aus der Nachwuchsabteilung der Pikes Oberthurgau und spielen seit der U17-Stufe für Blau-Weiss-Rot. Bereits in der vergangenen Saison 2019/20 erhielten die beiden ihren ersten Profivertrag beim EHC Kloten.

Goalie-Talent Luis Janett kam 2019/20 zu vier Volleinsätzen in der Swiss League und hinterliess mit einer Fangquote von 93.7% einen äusserst soliden Eindruck, welchen er bereits in der aktuellen Vorbereitung bestätigte.

Verteidiger Gian Janett erzielte in der vergangenen Spielzeit in 23 Partien 9 Skorerpunkte (2 Tore, 7 Assists) für die Zürcher Unterländer und spielte sich in seiner ersten Saison in das Line-Up von Headcoach Per Hånberg.

«Mit Luis und Gian Janett haben zwei eigene Junioren letztes Jahr den Sprung in die erste Mannschaft geschafft und sich auf Anhieb einen Platz im Kader gesichert. Wir sind mit der Entwicklung der beiden mehr als zufrieden und stolz unseren Weg mit eigenen ausgebildeten Spielern weiterzugehen. Wir sind überzeugt, dass Gian sowie Luis in Zukunft wichtige Spieler für den EHC Kloten sein werden», meint Felix Hollenstein zu den beiden Vertragsverlängerungen.




Anzeigen: