Neuzuzüge & Vertragsverlängerungen beim EHCW

Der EHC Winterthur hat auf die kommende Saison 2018/2019 drei neue Verteidiger verpflichtet sowie zwei Verträge verlängert:

  • Mike Küng (Jg. 1994) hat für ein Jahr unterschrieben. Der Verteidiger mit Spielmacher-Qualitäten kommt vom HC Thurgau und spielte zuvor ein Jahr für die EVZ Acadamy sowie zwei Jahre für den SC Langenthal, wo er NLB Meister wurde. 
  • Pascal Blaser (Jg. 1997) hat für ein Jahr unterschrieben. Der aufstrebende Verteidiger war zwei Jahre beim HC Davos unter Vertrag und bestritt die letzte Saison mit dem HC Thurgau. 
  • Samuele Pozzorini (Jg. 1996) hat für ein Jahr unterschrieben. Der physisch spielende Verteidiger war vergangene Saison in der My Sports League beim EHC Bülach im Einsatz. Zuvor war er bei der EVZ Academy unter Vertrag.
  • Atanasio Molina (Jg. 1995) verlängert seinen Vertrag um ein Jahr. Der Verteidiger  startet somit in seine dritte Saison mit dem EHC Winterthur in der Swiss League.
  • Remo Oehninger (Jg. 1988) verlängert seinen auslaufenden Vertrag um eine Saison. Der routinierte Torhüter hütet auch nächstes Jahr das Tor des EHC Winterthur. Es ist seine 4. Saison in der Swiss League. 

Leser-Kommentare