NHL-Interesse am Lausanner Ronalds Kenins?

Ronalds Kenins spielte gerade die beste Saison seiner Karriere und überzeugte persönlich an der Weltmeisterschaft mit der lettischen Nationalmannschaft. Laut dem lettischen Portal TVNET gibt es nun Interesse aus der NHL.

Bereits vor drei Jahren verbrachte der 28-jährige Kenins zwei Spielzeiten in Übersee. Damals absolvierte er 43 Spiele in der NHL für die Vancouver Canucks und weitere 81 Partien in dessen Farmteam. Für die Canucks erzielte er 5 Tore und bereitete neun weitere vor.

Nach der produktivsten Saison seiner Karriere mit 13 Toren und 22 Assists aus 61 Spielen und einer Weltmeisterschaft mit zwei Toren und zwei Assists aus sieben Spielen soll es nun ein Interesse von den Winnipeg Jets geben. Kenins wird im Sommer vermutlich eine Einladung für das Trainingscamp erhalten. 

Bei seinem momentanen Klub Lausanne, wo er seit dem vergangenen Sommer spielt, hat Kenins noch einen gültigen Vertrag bis 2021, der allerdings eine NHL-Ausstiegsklausel beinhaltet. Demnach könnte Kenins bei einem allfälligen Angebot ohne grosse Komplikationen die National League ein zweites Mal in Richtung Nordamerika verlassen.


Leser-Kommentare