NIno Niederreiter zu den Carolina Hurricanes getradet!

Nino Niederreiter stürmt per sofort für die Carolina Hurricanes. Im Gegenzug wechselt Victor Rask zu den Minnesota Wild.

Der Trade weg von den Minnesota Wild war absehbar bei Nino Niederreiter. Denn der Schweizer kommt seit etwa eineinhalb Jahre nicht mehr so in Fahrt bei den Wild. Allerdings war es schwierig, den 5,25 Millionen Dollar Deal bis 2021/22 verkäuflich zu machen. 

Nun wechselt Niederreiter (unfreiwillig) zu den Carolina Hurricanes. Der General Manager Don Waddell begrüsst den Schweizer wie folgt: «Wir sind erfreut, einen erprobten Scorer mit viel Erfahrung in Person von Nino Niederreiter willkommen zu heissen.»

In 498 NHL-Partien erzielte der Churer bisher 112 Tore und 119 Assists. In dieser Spielzeit sammelte er neun Tore und 14 Assists in 46 Spielen.


Leser-Kommentare