NL & SL: Entscheidungen werden am Freitag getroffen

Heute hat in Egerkingen ein Treffen mit der Ligaführung und Vertretern sämtlicher Clubs der National League & Swiss League stattgefunden. Dabei wurden verschiedene Szenarien in Bezug auf das weitere Vorgehen der Meisterschaft diskutiert. Die definitiven Beschlüsse werden im Rahmen einer ausserordentlichen Ligaversammlung am Freitag getroffen.

Vertreter der National League & Swiss League und der 24 Clubs trafen sich heute in Egerkingen zu einer Beurteilung der aktuellen Lage. Zurzeit ruht der Betrieb in den beiden höchsten Ligen noch mindestens bis am Sonntag, 15. März. Liga und Clubvertreter diskutierten verschiedene Szenarien in Bezug auf das weitere Vorgehen hinsichtlich der Meisterschaft. Der weitere Verlauf des Spielbetriebs in der National League und Swiss League ist jedoch abhängig vom Entscheid des Bundesrats, ob das noch bis am 15. März gültige Veranstaltungsverbot aufgehoben, weiter verlängert oder verschärft wird.

Aus diesem Grund haben Liga und Clubvertreter im Rahmen des heutigen Treffens noch keine formellen Beschlüsse gefällt. Am kommenden Freitag, 13. März, treffen sie sich um 13.00 Uhr im Haus des Sports in Ittigen zu einer ausserordentlichen Ligaversammlung, um nach Bekanntwerden des Bundesratsentscheids definitiv über das weitere Vorgehen zu befinden. Unmittelbar im Anschluss werden Liga und Clubs die Medien über die getroffenen Entscheidungen informieren und Journalisten für Interviews zur Verfügung stehen.




Anzeigen: