Nygren bleibt in Davos

Der schwedische Verteidiger Magnus Nygren verlängert seinen Vertrag beim HCD um 2 Jahre. Nygren gehört zweifellos zu den besten Verteidigern in der NL.

Neben seinen hohen defensiven Fähigkeiten ist er mit seinen sehr guten Pass- und Schuss-Skills enorm wichtig für das Davoser Unter- und Überzahlspiel. Dazu kann er seinen meist jungen Verteidigerkollegen Sicherheit und Stabilität verleihen. Magnus Nygren ist beim HCD aber auch abseits des Eisrinks ein absoluter Führungsspieler und eine wichtige Persönlichkeit in der Garderobe.

Der Hockey Club Davos freut sich, dass Magnus Nygren seinen Vertrag beim HCD bis 2021 verlängert hat.


Leser-Kommentare