Patrick Bloch wird neuer CEO von Swiss Ice Hockey

Der Verwaltungsrat von Swiss Ice Hockey hat einen Nachfolger für Florian Kohler gewählt: Patrick Bloch, bisher Geschäftsführer des HC Thurgau, wird neuer CEO von Swiss Ice Hockey.

Der neue CEO von Swiss Ice Hockey heisst Patrick Bloch. Der 33-jährige Bündner tritt die Nachfolge von Florian Kohler an, der die Organisation Ende November 2018 nach fünf Jahren verliess. Patrick Bloch setzte sich aus über hundert Bewerbungen gegen ein hochrangiges Kandidatenfeld durch. «Ich und der gesamte Verwaltungsrat von Swiss Ice Hockey sind überzeugt, in Patrick Bloch die richtige Person für diese anspruchsvolle Aufgabe gefunden zu haben», sagt Verwaltungsratspräsident Michael Rindlisbacher. «Mit Patrick Bloch gewinnen wir eine junge und engagierte Führungspersönlichkeit, die nicht nur über äusserst fundierte Kenntnisse im Bereich Finanzen verfügt, sondern auch das Schweizer Eishockey und dessen Strukturen von der Pike auf kennt», so Rindlisbacher weiter. 

Der künftige CEO von Swiss Ice Hockey ist ein ehemaliger Profi-Eishockeyspieler: Patrick Bloch startete seine Karriere beim HC Davos und spielte zwischen 2003 und 2015 in den zwei höchsten Schweizer Ligen, unter anderem beim EHC Biel, dem EHC Olten und zum Schluss beim HC Thurgau. Bei Letzterem stieg der Betriebsökonom FH parallel zu seinem Engagement als Spieler 2013 auch auf operativer Ebene ein und übernahm die Position des Finanzchefs. 2015 wurde Patrick Bloch schliesslich zum Geschäftsführer des HC Thurgau ernannt. Unter seiner Führung erlebte der Club in den letzten Jahren sportlich und wirtschaftlich die erfolgreichste Zeit seiner Geschichte. «Ich bedanke mich beim Verwaltungsrat von Swiss Ice Hockey für das Vertrauen und freue mich auf die Zusammenarbeit und die neue Aufgabe», sagt Patrick Bloch zu seiner Wahl. Ebenfalls danke er dem HC Thurgau für die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre.

Patrick Bloch wird die Stelle als CEO von Swiss Ice Hockey voraussichtlich im Herbst 2019 antreten. Sobald der genaue Zeitpunkt seines Stellenantritts feststeht, wird Swiss Ice Hockey diesen entsprechend kommunizieren. Für die Übergangszeit bis zum Stellenantritt des neuen CEO hat der Verwaltungsrat Andreas Fischer, Director Officiating, zum interimistischen Geschäftsführer ernannt.


Leser-Kommentare