Patrick Spannring zum HC Thurgau

Der grossgewachsene österreichische Stürmer Patrick Spannring, welcher seit der Saison 
2018/19 beim EBEL-Verein Villacher SV unter Vertrag stand, wechselt per 1. Januar 2020 zum HC Thurgau! Patrick Spannring hat beim HC Thurgau einen Spielervertrag bis zum 
Ende der Saison 2019/20 unterzeichnet.

Der 1.84 Meter grosse und 83 Kilogramm schwere Patrick Spannring erlernte das 
Eishockey-Einmaleins bei einer Mannschaft des Sport Gymnasium Dornbirn/Lustenau. Auf die Saison 2011/12 wechselte der mittlerweile 29-jährige Stürmer in die EBEL zum EHC Linz, wo er insgesamt sieben Jahre unter Vertrag stand.

Der österreichische Stürmer, welcher über eine Schweizer Eishockeylizenz verfügt und somit das Ausländerkontingent beim HC Thurgau nicht belastet, hat mittlerweile schon 460 EBEL-Spiele bestritten. Zudem kommt der österreichische Stürmer, welcher jeweils als linker Flügel aufläuft, auch regelmässig zu Einsätzen innerhalb der österreichischen Eishockey-Nationalmannschaft. 

Der grossgewachsene Stürmer wird am 1. Januar 2020 in Weinfelden eintreffen. Für das erste Spiel im neuen Jahr, welches der HC Thurgau am Freitag, 3. Januar 2020 zu Hause 
gegen den HC La Chaux-de-Fonds bestreitet, wird Patrick Spannring bereits spielberechtigt sein. 




Anzeigen: