Peter Mettler wird neuer Torhütertrainer des HC Davos

Der Hockey Club Davos baut seinen Torhüter-Trainerstaff aus. Peter Mettler wird in der Trainer-Crew um Headcoach Christian Wohlwend neuer Torhütertrainer, Marcel Kull fokussiert sich auf die Ausbildung der Nachwuchs-Torhüter. 

Peter Mettler startete seine Trainer-Karriere nach seiner Aktivzeit in der Saison 2009 beim EHC Seewen und beim EV Zug, wo er als Torhütertrainer für alle Nachwuchsabteilungen und die 1. Mannschaft zuständig war. 2017 übernahm er bei Swiss Ice Hockey die Verantwortung für die U20- und A-Nationalmannschaftstorhüter. Für die Herren A-Nationalmannschaft wird Mettler weiterhin, mindestens bis und mit der Heim-Weltmeisterschaft 2020, auf Mandatsbasis tätig sein. 

Marcel Kull betont, wie wichtig es für die gesamte Torhüterausbildung beim HCD ist, einen weiteren Goalietrainer zu verpflichten: «Wir haben mit der Off-Ice-Goalie-Galerie im neuen HCD-Trainingscenter eine grosse Chance bekommen, die Torhüter noch besser und zielgerichteter zu trainieren. Um diese Infrastruktur aber optimal auszunützen, brauchten wir mehr Manpower. Da nun mit Peter Mettler mein Wunschkandidat als Goalie-Trainer für die 1. Mannschaft verpflichtet werden konnte, können wir in enger Zusammenarbeit zwischen der 1. Mannschaft und dem Nachwuchs die Ausbildung aller HCD-Goalies, sowohl im Off-Ice-, aber auch auf dem Eis, noch besser wahrnehmen.»


Leser-Kommentare




Anzeigen: