Philippe Furrer verlängert in Fribourg

Verteidiger Philippe Furrer (35), verlängert für ein weiteres Jahr bei den Drachen. Die Vereinsleitung und Furrer konnten für die Spielzeit 2021/2022 eine für allen Seiten zufriedenstellende Lösung finden. Der Nationalspieler (101 Einsätze) bleibt den Saanestädtern somit eine vierte Saison treu. Philippe Furrer hat über 750 Partien in der National League (unter anderem mit dem SC Bern und dem HC Lugano) bestritten und wurde drei Mal Schweizer Meister.

«Ich bin sehr dankbar, dass mir Fribourg-Gottéron ein weiteres Jahr sein Vertrauen schenkt und ich noch eine Saison in dieser unglaublichen neuen Infrastruktur auflaufen darf. Der Zuzug von Raphael Diaz motiviert mich für die kommende Spielzeit. Er, Julien Sprunger und ich hatten bereits die U20-WM in Grandforks zusammen bestritten. Damals waren wir am Anfang unserer Karrieren in der National League. Dass wir heute als Routiniers hier zusammen in Freiburg noch einmal etwas bewirken dürfen, finde ich wunderschön. Mein Ziel ist und bleibt es, mit Fribourg-Gottéron noch einmal Meister zu werden», erklärt Philippe Furrer.




Anzeigen: