Philippe Seydoux zurück zum EHC Kloten

Nachdem Philippe Seydoux bereits während der Saisons 2002/03 bis 2005/06 für den EHC Kloten spielte, kehrt der Offensiv-Verteidiger zu den Flughafenstädtern zurück. Neben Erfahrung in der National League und der Swiss League, bringt Seydoux auch Erfahrung aus der finnischen Liiga und der ECHL (East Coast Hockey League) mit. «Seydoux komplettiert unsere Verteidigung mit seiner Erfahrung und wird für Spektakel sorgen.», meint Sportchef Felix Hollenstein.

Der 33 jährige Verteidiger wurde im Jahr 2003 von den Ottawa Senators in der dritten Runde (Pos. 100) gedraftet und hat seither in der NLA und NLB 458 Spiele (29G/99A) bestritten.


Leser-Kommentare