Pius Suter unterschreibt Millionen-Deal bei den Detroit Red Wings

Nachdem die Chicago Blackhawks dem Schweizer Pius Suter kein neues Angebot gemacht hatten, war er für alle NHL-Organisationen verfügbar. Nun haben sie die Detroit Red Wings die Dienste Suters gesichert.

Der 25-jährige Schweizer unterschreibt einen Zweijahresvertrag mit einem Cap Hit von 3.25 Millionen Dollar. Hinter Roman Josi, Nico Hischier, Timo Meier und Nino Niederreiter ist er damit aktuell der am fünftbesten verdienende Schweizer in der besten Liga der Welt. 

Die Red Wings befinden sich aktuell in einem Rebuild, wodurch sich dem National League-Topskorer von 2020 die Möglichkeit bietet, sich in den Top Six der NHL zu etablieren. 

In seiner ersten Saison in der NHL sammelte Suter 27 Skorerpunkte in 55 Partien für die Chicago Blackhawks und war damit einer der besten Rookies der Liga. 




Anzeigen: