Pius Suter zurück zu den Chicago Blackhawks

Stürmer Pius Suter wurde von den Chicago Blackhawks zurückgerufen, weil sich der verspätete NHL-Start nun abzeichnet.

Der 24-Jährige, der im Sommer seine Ausstiegsklausel nutzte und einen NHL-Entry-Level-Vertrag bei den Blackhawks unterschrieb, steht den ZSC Lions damit am Sonntag im Cup-Halbfinal in Fribourg nicht mehr zur Verfügung. In sechs Meisterschaftsspielen für den Zett erzielte Suter zwei Tore und drei Assists. 




Anzeigen: