Rapperswil-Jona Lakers reagieren auf Rowe-Verletzung

Lakers-Captain Andre Rowe verletzte sich im Spiel gegen Lausanne und wird für unbestimmte Zeit ausfallen. Als Ersatz konnten die Lakers Kalle Kossila verpflichten. 

Andrew Rowe verletzte sich im letzten Meisterschaftsspiel gegen den Lausanne HC und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Das ist im Hinblick auf die entscheidende Phase der Meisterschaft ein schweres Handicap für die Rapperswil-Jona Lakers. Als Ersatz konnte bereits am Sonntag der Center Kalle Kossila von Jokerit Helsinki verpflichtet werden. Der 28-jährige Finne stand nach dem politisch motivierten Rückzug von Jokerit aus den KHL-Playoffs, und dem damit verbundenen plötzlichen Saisonende, zur Verfügung. 

Kossila verbrachte ab 2012 neun Jahre in Nordamerika. Zunächst spielte er vier Jahre an der St. Cloud State University NCAA-Hockey, danach stand er bei den Anaheim Ducks in der NHL unter Vertrag, spielte aber mehrheitlich im Farmteam der San Diego Gulls in der AHL. In der vergangenen Saison lief der Finne für die Toronto Marlies in der AHL und für den EHC München in der DEL auf. Er gilt als dynamischer und technisch starker Zweiweg-Center. Der 28-Jährige wird bereits im Spiel gegen die ZSC Lions zum Einsatz kommen.




Anzeigen: