Reto Berra verlängert bis 2024 in Fribourg

Der Stammkeeper des HC Fribourg-Gottéron Reto Berra (32) hat sich mit den Vereinsverantwortlichen frühzeitig auf eine Vertragsverlängerung bis zum Ende der Spielzeit 2023/2024 geeinigt.

Der Torhüter der Schweizer Nationalmannschaft, der seit der Saison 2018/2019 für die Drachen aufläuft, bleibt den Freiburgern somit für 4 weitere Jahre treu. «Wir sind sehr froh und stolz, mit Reto bis 2024 weiterarbeiten zu dürfen. Diese Verlängerung setzt ein klares und positives Zeichen für die Weiterentwicklung unseres Fanionteams», erklärt Sportchef Christian Dubé.


Leser-Kommentare