Roman Wick verlängert seinen Vertrag mit den ZSC Lions

Die ZSC Lions geben die Vertragsverlängerung mit ihrem Stürmer Roman Wick um ein Jahr bis 2021 bekannt.

Roman Wick hat seit seinem Wechsel zu den ZSC Lions auf die Saison 2012/2013 hin bislang 379 Partien für den Stadtklub absolviert und dabei 288 Skorerpunkte erzielt. In der laufenden Saison realisierte der 33-jährige Flügel in bisher 19 Spielen drei Tore und sieben Assists. Mit den Löwen gewann Roman Wick sowohl 2014 als auch 2018 den Schweizermeistertitel und 2016 den Cup.

«Roman ist offensiv produktiv und nach wie vor fähig, unserem Team zu helfen», sagt Sportchef Sven Leuenberger. «Wie Roman angekündigt hat, wird es seine letzte Saison sein. Er wird nach der Saison 2020/2021 zurücktreten.»

Der Fünftrunden-Draft von 2004, der 2011 mit den Binghamton Senators den AHL Calder Cup gewann, war bis 2014 auch für die Schweizer Nationalmannschaft aktiv. Fürs A-Team nahm Wick an drei Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen teil. Er trug insgesamt 97-mal das Schweizer Trikot.


Leser-Kommentare




Anzeigen: