Scottie Upshall bleibt nicht in Ambri

Der HC Ambri-Piotta vermeldet, dass der Vertrag mit Scottie Upshall nach gemeinsamen Gesprächen nicht verlängert wird.

Der 36-jährige Kanadier stiess im November zu den Leventinern und unterschrieb einen Vertrag bis zu Weihnachten. Nachdem er den Spengler Cup mit dem Team Kanada verbracht hatte, verlängerte er Anfang Januar den Vertrag mit Ambri bis Ende Januar. 

Upshall lief zwischen November und Januar in zwölf Spielen für die Leventiner auf, erzielte dabei vier Tore und bereitete drei weitere vor. Nun kehrt er voraussichtlich in seine Heimat zurück.

 



Anzeigen: