Simon Knak trainiert mit dem HC Davos

Der aktuelle U20-Captain Simon Knak, der bei den Portland Winterhawks in der kanadischen WHL unter Vertrag steht, wird die Saisonvorbereitung beim HCD bestreiten. 

Der 18-jährige Simon Knak entstammt dem Nachwuchs des EHC Kloten und spielte die letzte Saison in der WHL, eine der drei Top-Juniorenligen in Kanada, bei den Portland Winterhawks. Dort sammelte der Flügelstürmer in seiner ersten Nordamerika-Saison in 49 Spielen 34 Punkte (9 Tore, 25 Assists). Diese guten Leistungen unterstrich Knak bei diversen Einsätzen in der U18- und der U20-Nationalmannschaft. Er gilt deshalb als einer der wenigen Schweizer Spieler, die beim diesjährigen NHL-Draft mit hoher Wahrscheinlichkeit gezogen werden. Das Scouting-Büro der NHL hat ihn im «Final Report», in welchem die Toptalente der Jahrgänge 2000 bis (Mitte September) 2002 beurteilt werden, aufgelistet.  

Da der Saisonstart 2020/21 in den nordamerikanischen Ligen coronabedingt erst im Spätherbst erfolgen wird, hat Simon Knak ein (vorläufiges) Engagement in der Schweiz gesucht. Nun hat er sich entschieden, die Saisonvorbereitung in Davos zu bestreiten.




Anzeigen: