Spielertausch zwischen Ambri und Rapperswil

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass er mit dem SC Rapperswil-Jona Lakers einen Spielertausch zwischen den tschechischen Stürmern mit Schweizer Lizenz Simon Marha und Frantisek Albrecht vereinbart hat.

Die Biancoblù und Marha beschliessen einvernehmlich, den noch für diese Saison gültigen Vertrag aufzulösen. Der 18-jährige Simon kam im Januar 2020 in die Leventina und hat in der vergangenen Saison in 39 Einsätzen für die U20-Elite 39 Punkte erzielt (22 Tore und 17 Assists). 

Im Gegenzug kommt Frantisek Albrecht (Jahrgang 2005) aus Rapperswil in die Leventina. Der junge Stürmer ist in der vergangenen Saison mit 32 Toren und 48 Assists (80 Punkte) in 44 Spielen der beste Skorer der Meisterschaft der U17-Elite gewesen. Frantisek unterzeichnet einen Vertrag für die nächsten fünf Saisons.




Anzeigen: