Sven Bärtschi wechselt zum SC Bern

Der SC Bern hat Stürmer Sven Bärtschi für drei Jahre bis Ende der Saison 2024/25 verpflichtet.

Der 29-jährige Berner wurde beim SC Langenthal ausgebildet und wechselte 2010 nach Nordamerika zu Portland in die Juniorenliga WHL. 2011 wurde der Stürmer im NHL-Draft in der ersten Runde von Calgary als Nummer 13 gedraftet.

Bärtschi hat in der NHL für die Calgary Flames, die Vancouver Canucks und die Las Vegas Golden Knights gespielt. Er totalisiert 294 NHL-Partien, 66 Tore und 138 Punkte. Die letzte Saison bestritt er in der AHL bei den Henderson Silver Knights (46 Spiele, 29 Punkte).

Nach 12 Jahren Nordamerika kehrt Bärtschi in die Schweiz zurück. «Es war immer mein Ziel, die Karriere dereinst in der Schweiz fortzusetzen. Nun ist die Zeit reif, nach Hause zu kommen», sagt Bärtschi. «Ich habe in der NHL sehr viel gelernt. Dieses Gelernte will ich nach Bern bringen und der Mannschaft helfen. Ich freue mich riesig auf die Herausforderung beim SCB.»

 




Anzeigen: