Thibaut Monnet und Fabian Sutter zum EHC Kloten

Thibaut Monnet (HC Ambrì-Piotta) und Fabian Sutter (EHC Biel) unterzeichnen beide einen Vertrag für die Saison 2018/19 beim EHC Kloten.

Mit über 1000 National League Spielen, zwei Meistertiteln (2008 & 2012), WM Silber in 2013 und dem Sieg der Champions Hockey League mit den ZSC Lions (2009) kommt eine geballte Ladung an Erfahrung nach Kloten. Thibaut Monnet ist ein geschickter Stürmer, der mit seiner Übersicht und einem harten Schuss überzeugt. Die letzten drei Saisons spielte Monnet im Dress der Biancoblù. 

Nach drei Jahren in Biel wechselt auf die kommende Saison Fabian Sutter zum EHC Kloten. Auch Sutter überzeugt mit viel Erfahrung in der höchsten Schweizer Liga. Er weist ebenfalls über 1000 National League Spiele aus und durfte zwei Mal den Meistertitel mit dem HC Davos feiern (2002 & 2005). Sutter gilt als kämpfender Offensiv-Center mit einem ausgezeichneten Sinn, das Spiel zu lesen. 


Leser-Kommentare