Ticino Rockets bis 19. November in Quarantäne – 3 Spiele verschoben

Der Kantonsarzt hat für die ganze Mannschaft des HCB Ticino Rockets bis und mit 19. November Quarantäne angeordnet. Dies, nachdem zwei Spieler positiv auf Covid-19 getestet worden waren. 

Damit müssen die nächsten drei Spiele gegen den HC Sierre (Freitag, 13. November), den EHC Olten (Sonntag, 15. November) und den EHC Kloten (Dienstag, 17. November) verschoben werden. Die Verschiebedaten werden zu gegebener Zeit kommuniziert.




Anzeigen: