Timothy Kast bleibt zwei weitere Jahre in Genf

Der HC Genf-Servette freut sich, die Vertragsverlängerung mit Timothy Kast um zwei weitere Jahre bis Ende Saison 2020/21 bekannt zu geben. 

Der 30-jährige Genfer ist im Sturm auf allen Positionen einsetzbar und hat in dieser Saison gar wegen eines Verletzungsnotstandes in der Verteidigung ausgeholfen. Als Autor von 16 Skorerpunkten (5 Tore, 11 Assists) war die Nummer 19 der Adler ein wichtiger Bestandteil des Teams und vor allem des Powerplays.

Kast: «Ich bin sehr glücklich und stolz auf das Vertrauen, dass mir Genf schenkt. Als geborener Genfer bedeutet der Klub sehr viel für mich und es ist eine Ehre, das Trikot der Genfer vor seinen unglaublichen Fans zu tragen.»

McSorley: «Timothy hat bewiesen, dass er ein wichtiger Bestandteil unseres kürzlichen Erfolges ist. Er ist ein intelligenter und talentierter Spieler. Seine Flexibilität ermöglicht ihm, auf allen Positionen zu spielen. Wir sind sehr stolz, in den kommenden zwei Jahren auf ihn zählen zu können.»


Leser-Kommentare




Anzeigen: