Tomi Karhunen bleibt in Bern

Der SCB verlängert den Vertrag mit Tomi Karhunen um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2020/21.

Der 30-jährige Finne kam am 28. November 2019 von den Lahti Pelicans zum SCB. Zuvor war Tomi Karhunen unter anderem in der KHL bei Kunlun Red Star engagiert. Der Torhüter hat vier Meistertitel in seinem Palmarès. 2012 wurde er mit Slovan Bratislava slowakischer Meister. In Finnland gewann er drei Titel: 2014 und 2015 mit Kärpät Oulu, 2016 mit Tappara Tampere. Tomi Karhunen hat sich nach seiner Ankunft in Bern sofort etabliert und liegt nach bisher 22 Spielen mit dem SCB in der Torhüterstatistik der National League mit der Abwehrquote von 92,48 Prozent auf Rang 2. Tomi Karhunens professionelle Einstellung und seine ebenso starken wie konstanten Leistungen haben den SCB veranlasst, den Vertrag mit dem Finnen vorzeitig um ein Jahr zu verlängern.




Anzeigen: