Wegen Conz-Verletzung - Ambri verpflichtet gleich zwei Torhüter

Der HC Ambri-Piotta darf gleich zwei Neuverpflichtungen auf der Torhüterposition bekannt geben. Zusätzlich wird die Zusammenarbeit mit Assistenztrainer René Matte um eine weiteres Jahr verlängert.

Nach dem sechsmonatigen Ausfall von Nummer 1 Torhüter Benjamin Conz war Ambri-Sportchef Paolo Duca gefordert. Er musste voraussichtlich bis zur Natipause im November einen validen Ersatz finden, um die Dreifachbelastung von Meisterschaft, Cup und Champions Hockey League nicht nur auf den Schultern von Daniel Manzato lasten zu lasssen.

Nun gibt Ambri die Verpflichtung von den Torhütern Dominik Hrachovina und Viktor Östlund bekannt. Der Tscheche Hrachovina verbrachte die vergangene Saison bei Barys Astana in der KHL und kam auf eine Fangquote von 91.4 % in 22 Einsätzen. Zuvor spielte der 24-Jährige mehrere Jahre bei Tappara Tampere und hexte sein Team zu zwei Meistertiteln.

Der Schwede Östlund besitzt eine Schweizer Lizenz und wurde in der vergangenen Saison bereits von den SCL Tigers als Notlösung verpflichtet. Beide Torhüter haben einen Vertrag bis zur Nationalmannschaftspause plus Option bis nach dem Spengler Cup unterschrieben. 

Ebenfalls gibt Ambri die Vertragsverlängerung mit dem bisherigen Assistenzcoach René Matte bekannt. Dieser wird seine dritte Saison als Gehilfe von Luca Cereda bestreiten.


Leser-Kommentare




Anzeigen: