Weitere Spieler der EVZ Academy positiv getestet - weitere Spielverschiebungen

Bei der EVZ Academy, welche sich seit gestern in vorsorglicher Quarantäne befindet, wurden mehrere Spieler positiv auf Covid-19 getestet. 

Die ganze Mannschaft bleibt bis und mit Donnerstag, 12. November in Quarantäne. Folglich werden auch die Spiele vom Dienstag, 10. November gegen den EHC Winterthur sowie vom Freitag, 13. November gegen den HC Thurgau verschoben.




Anzeigen: