Wie zwei Geschäftsmänner: So bedankt sich Dumba bei Niederreiters Assist

Es läuft das erste Drittel im Spiel zwischen den Buffalo Sabres und den Minnesota Wild. Die Wild führen 0:1 und haben im Powerplay die Chance, den Vorsprung zu verdoppeln. Niederreiter erhält den Pass an der blauen Linie, obwohl diese nicht seine Position im Powerplay ist, und spielt den perfekten Querpass auf Matt Dumba, der mit einem hammerharten One-Timer das 0:2 erzielt. 

Das Tor ist nicht einzigartig, dafür umso mehr der Jubel. Dumba zieht seinen Handschuh aus und schüttelt Niederreiter, der ebenfalls seinen Handschuh auszieht, die Hand, als ob beide gerade einen hochwertigen Vertrag miteinander abgeschlossen haben.

 

Das Spiel gaben die Wild trotzdem noch aus der Hand. Sie verloren mit 3:2 gegen die Sabres.


Leser-Kommentare