Yannick Weber erhält keinen neuen Vertrag bei den Nashville Predators

An einer Pressekonferenz der Nashville Predators verkündete General Manager David Poile, dass Yannick Weber keinen neuen Vertrag erhalten wird.

Der 32-jährige Verteidiger spielte die letzten vier Jahre für Nashville. In der vergangenen Spielzeit kam er jedoch nur zu 41 Einsätzen (1 Tor, 2 Assists) und war einige Male überzählig. Insgesamt absolvierte Weber 539 Partien in der besten Liga der Welt für die Montréal Canadiens, Vancouver Canucks und Nashville Predators und sammelte dabei genau 100 Skorerpunkte.

Ab dem 9. Oktober wird Weber offiziell ein unrestricted free agent sein und kann mit jedem anderen Team verhandeln. 




Anzeigen: