Yves Brantschen wechselt zum HC Sierre

Ein junger und erfahrener Verteidiger verstärkt nächste Saison die Abwehr der Sonnenstädter. 

Yves Brantschen wurde vom HC Sierre für die Meisterschaft 2020/21 verpflichtet. Der vielversprechende 22-jährige Verteidiger absolvierte einen Teil seiner Jugendzeit beim EHC Visp. Anschliessend zog es ihn in die Organisation der Zug Academy. Die letzten beiden Jahre verbrachte Yves beim HC Visp. In seiner noch jungen Laufbahn trug er ebenfalls das Leibchen der U16, U17, U18, U19 und U20 Nationalmannschaft. Zudem bestritt er in den letzten drei Jahren 140 Partien in der Swiss League.

Er wird in seinem Spiel als solider und rigoroser Verteidiger anerkannt. Mit seinen 1m80 für 83kg, gilt er als solider und rigoroser Verteidiger. 




Anzeigen: