Zach Boychuk wechselt zu Fribourg-Gottéron

Der HC Fribourg-Gottéron vermeldet die Verpflichtung von Zach Boychuk bis Ende Saison.

Um die Verletzungen von David Desharnais, der sich am Spengler Cup an der Hand verletzt hat und sechs bis acht Wochen ausfallen wird, zu überbrücken, wird ab nächster Woche der Kanadier Zach Boychuk  in der Saane-Stadt tätig sein. Der abgeschlossene Vertrag mit dem 30-jährigen Stürmer dauert bis Ende der aktuellen Saison.

Boychuk lief in der letzten Saison für den SC Bern auf und holte sich den Schweizer Meistertitel. In dieser Spielzeit war er bisher noch vereinslos. Boychuk ist 178 cm gross und 84 kg schwer und hat nicht weniger als 127 NHL, 95 KHL und 436 AHL-Spiele absolviert.




Anzeigen: