Zug verpflichtet Reto Suri, Fabrice Herzog und Samuel Kreis

Verteidiger Samuel Kreis und die Stürmer Reto Suri und Fabrice Herzog kommen auf die nächste Saison zum EVZ. 

Das EVZ Kader für die Saison 2021/22 nimmt konkrete Formen an. Per Anfang Februar stehen drei Zuzüge fest. Von Biel wechselt Ende Saison Verteidiger Samuel Kreis zum EVZ. Der 26-jährige Verteidiger spielt seit 2017 für den EHC Biel und gilt als erfahrener Abwehrspieler, der auch offensive Impulse setzen kann. Vom HC Davos kehrt Fabrice Herzog nach Zug zurück, wo er 2012 den Sprung vom Nachwuchs in die erste Mannschaft schaffte. Seither hat sich der 26-jährige Ostschweizer, der mit seiner Familie im Kanton Zug wohnhaft ist, zu einem der torgefährlichsten und physisch stärksten Schweizer Stürmer entwickelt. Nach zwei Jahren Lugano kehrt Ende Saison auch Reto Suri an seine alte Wirkungsstätte zurück. Der 31-jährige Stürmer gehörte bereits von 2012 bis 2019 zu den Zuger Identifikationsfiguren auf und neben dem Eis. Samuel Kreis und Fabrice Herzog haben beim EVZ bis 2023 unterschrieben, Reto Suris neuer Vertrag läuft bis 2024. Alle drei kamen in den letzten Jahren auch im Schweizer Nationalteam zum Einsatz.




Anzeigen: