Champions Hockey League - Das sind die Gegner der Schweizer Klubs

Heute wurden in Bratislava die acht Gruppen für die Champions Hockey League-Kampagne 2018/19 ausgelost. Die Schweizer Klubs haben starke Gruppengegner erhalten.

Hier sind noch einmal die vier verschiedenen Lostöpfe und die Regeln aufgelistet.

Die Gruppen mit Schweizer Beteiligung:

Gruppe A:

  • KAC Klagenfurt (AUS)
  • Tappara Tampere (FIN)
  • EHC Biel
  • Frisk Asker (NOR)

Gruppe B:

  • HPK Hämeenlinna (FIN)
  • EV Zug
  • HC Pilsen (CZE)
  • Rungsted Seier Capital (DEN)

Gruppe D:

  • Ocelari Trinec (CZE)
  • Lausanne HC
  • Lahti Pelicans (FIN)
  • Yunost Minsk (BEL)

Gruppe E:

  • SC Bern
  • Kärpät Oulu (FIN)
  • Skelleftea AIK (SWE)
  • Grenoble (FRA)

Gruppe G:

  • Färjestad Karlstad (SWE)
  • Red Bull München (GER)
  • HC Ambri-Piotta
  • HC05 Banska Bystrica (SLO)
screenshot: youtube



Anzeigen: