Drei Lugano-Nachwuchstalente wechseln nach Nordamerika

Der HC Lugano vermeldet, dass drei Nachwuchstalente nach der hervorragenden letzten Saison der U20 ihr Glück in den Juniorenligen Nordamerikas versuchen werden. 

Sowohl Brian Zanetti (Peterborough Petes) und Lorenzo Canonica (Shawinigan Cataractes) in den vergangenen Wochen von den Juniorenteams gedraftet. Die beiden Tessiner mit Jahrgang 2003 haben sich nun entschieden, ihr Glück in Nordamerika zu suchen. 

Ebenfalls nach Nordamerika wechseln wird Stefano Bottini. Der Stürmer mit Jahrgang 2002 wechselt zu den Penticton Vees in die BCHL. In der vergangenen Saison sammelte dieser 42 Punkte in 47 Spielen für die U20. 




Anzeigen: