Fribourg verpflichtet Jordann Bougro

Der junge französische Angreifer Jordann Bougro (21) wird ab kommender Spielzeit für Fribourg-Gottéron stürmen. 

Der aus Nizza stammende Stürmer mit Schweizer Lizenz Jordann Bougro wird kommende Saison für Fribourg-Gottéron auflaufen. Bougro wurde vom Lausanne HC ausgebildet, für den er ebenfalls 11 Spiele in der National League bestritt. Seit der Saison 2018-2019 ist Bougro für die EVZ Acadamy aktiv und lief zwei Mal für das Fanionteam von Zug auf. Jordann Bougro hat in der laufenden Spielzeit 25 Punkte in 26 Spielen erzielt (7 Tore und 18 Assists). Der französische Internationale hat mit Frankreich die U18 WM in Kanada sowie die U20 WM 2020 in Tschechien bestritten. Bougro spielt auf der Center-Position, ist 174 cm gross und 79 kg schwer. Er wechselt diesen Sommer bis Ende Saison 2021-2022 zu den Saanestädtern.




Anzeigen: