Genf verlängert mit Youngster Guillaume Maillard

Der HC Genf-Servette vermeldet die Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis Ende Saison 2021/22 mit Guillaume Maillard.

Der 20-jährige Stürmer bestreitet aktuell seine zweite komplette Saison mit Genf in der höchsten Schweizer Liga. Nach acht Spielen mit zwei Toren und zwei Assists hat Maillard seine Puntkeausbeute der vergangenen Saison schon egalisiert und zählt damit zu den Überraschungen der Liga.

Maillard trägt seit 2015 - damals noch als Junior - das Trikot der Genfer, nachdem er zuvor bei Fribourg und Lausanne im Nachwuchs aktiv war. An der U20-WM 2017 sammelte er in fünf Spielen vier Assists.

Zu seiner Vertragsverlängerung meint Maillard: «Das Langzeitprojekt mit diesen vielen jungen Spielern in Genf hat mich überzeugt.»


Leser-Kommentare




Anzeigen: