Lugano: Quarantäne bis am 22. Oktober, aber Trainings ab morgen erlaubt

Nachdem der HC Lugano drei positive Fälle verzeichnet hat, müssen die Spieler und Staff bis am 22. Oktober in Quarantäne bleiben.

Trotzdem dürfen die Spieler und der Trainerstaff ab morgen, 17. Oktober, wieder das Haus verlassen. Aber nur, um mit dem eigenen Auto ins Training zu fahren. Dort gilt ein erweitertes Schutzkonzept.




Anzeigen: