Nächster kapitaler Schlag für die SCL Tigers? Wechselt Harri Pesonen trotz Vertrag in die KHL?

Die SCL Tigers befinden sich aktuell in keiner einfachen Phase. Nach dem Disput mit Leitwolf Chris DiDomenico sowie dem verfrühten Abgang von Taktikfuchs Heinz Ehlers könnte nun der nächste Schlag folgen.

Denn wie die Berner Zeitung berichtet, könnte Harri Pesonen die SCL Tigers trotz laufenden Vertrag bis Ende Saison verlassen. Der 31-jährige Stürmer besitzt nämlich eine Ausstiegsklausel für die KHL in seinem Vertrag. Nun liegt dem Finne eine Offerte von einem Team aus der russischen Liga vor. 

Es wäre der nächste harte Schlag für die SCL Tigers. Nach den Abgängen von Chris DiDomenico und Heinz Ehlers könnte nun die nächste wichtige Persönlichkeit in der Garderobe einen Abgang machen. Und auch auf dem Eis würde ein überdurchschnittlicher Spieler verloren gehen, der die letzten zwei Jahre in 104 Spielen 89 Punkte für die Emmentaler sammelte.




Anzeigen: