Ottawa Senators schicken Tristan Scherwey zurück in die Schweiz

Obwohl Tristan Scherwey in seinem ersten Testspiel mit einem Tor und einem Assist massgeblich am Sieg beteiligt war, übersteht er den ersten Cut des kanadischen NHL-Teams nicht.

Wie auch Damien Riat muss der 28-jährige Scherwey den Flug zurück in die Schweiz antreten. Dies, obwohl er in seinem ersten Spiel in einem NHL-Trikot gleich sein erstes Tor erzielt hatte. Ab der kommenden Woche wird er wieder den SC Bern unterstützen.

Der Stürmer wäre früher oder später sowieso in die Schweiz zurückgekehrt. Sein bis 2027 gültiger Vertrag erlaubt es erst im kommenden Sommer, in die NHL zu wechseln. 


Leser-Kommentare




Anzeigen: